PAKA Glashütter Pappen- und Kartonagenfabrik GmbH

Unternehmen

PAKA steht für über 130 Jahre Tradition der Pappen- und Kartonagenherstellung in Glashütte, Sachsen.

Wir fertigen nach individuellen Wünschen und sind spezialisiert auf Klein- und Mittelserien. Neben der Produktion und Verarbeitung stehen wir Ihnen auch in der Entwicklung und beim Musterbau zur Verfügung – genauso wie bei Konfektionierung und Veredelung in nahezu jeder Auflagenhöhe.

Für Ihre Transport- und Verpackungslösungen dürfen Sie bei uns neben einer großen Produktvielfalt, hohen Qualitätsansprüchen, attraktiven Preis-Leistungsverhältnissen sowie einen schnellen und flexiblen Service erwarten. Und das alles mit umweltfreundlichen, zu 100% recyclefähigen Produkten.

Vollpappe/Wickelpappe

  • Graupappe (1 bis 7 mm)
  • Hartpappe (1 bis 4 mm)
  • Archivpappe (1 bis 2,5 mm)
  • Buchbinderpappe (1,5 bis 3 mm)
  • Pressspan-Ersatz (1 bis 3 mm)

Stanzartikel

  • Zwischenlagen und Ronden,
  • Kanten- und Eckenschutzprofile,
  • Inneneinsätze als Steckvorlagen,
  • Stanzeinlagen und -formen aller Art
  • und vieles mehr

Stülp-Deckel-Schachteln (SDS)

  • aus Grau-, Hart- oder Archivpappe, Karton und Wellpappe
  • einfach geheftet, über Eck geheftet, genietet oder geklebt sowie als Einsteck- oder Krempelverbindungen

Archivierung

  • sachgerecht gefertigte Kartonagen aus alterungsbeständigen Materialien für die Bestandserhaltung in den Archiven:
  • Stülpdeckelschachteln V2A-geheftet/genietet,
  • Aufrichteschachteln und Steckschachteln vorn öffnend,
  • Krempel- und Ohrenschachteln,
  • Stehsammler, Archivboxen und -kassetten

Kartonagen

  • Fertigung fast alle Typen nach FEFCO- bzw. ECMA-Katalog, z.B.
  • Aufrichteschachteln mit und ohne Ausstanzungen, mit anhängendem Deckel, in 4- bzw. 6-Punkt-Klebung,
  • Automatikboden-Schachteln mit Display, mit Deckel und Konterritzung,
  • Schuber bedruckt, Flaschentrays, Trägerschachteln seitlich offen, Joghurtsteigen in verschiedenen Ausführungen, Transporttrays für Kleinteile,
  • Faltschachteln mit Einsatz, Einteilige Krempelschachteln
  • und vieles mehr

Stege und Gefache

  • Einsatzgebiete: als zusätzlicher Schutz und Stabilität für das Packgut, für einen platzsparenden Transport sowie schnellerer Zugriff auf die Produkte
  • Materialien: aus Karton (grau, weiß; Kraft-, PP-beschichtet; Food-Karton), Graupappe, Hartpappe, Wellpappe, Hohl-Kammer-Platten
  • kundenindividuell an Form, Dimension und Gewicht der Produkteinheit angepasst

Sonderprodukte aus Pappe/Karton

  • Säcke aus Papierkrepp
  • Zeichen- und Künstlermappen,
  • Spezial-Transportboxen mit und ohne Deckel
  • Hochwertige Transportboxen
  • und vieles mehr
 
Firmengelände
Firmengelände
Imagevideo
Imagevideo

Ansprechpartner

Ronny Ruider
Tel. +49 3 50 53 4 14 0
Fax +49 3 50 53 4 28 02
info@paka-gmbh.de
http://www.paka-gmbh.de

WGFV e. V.

Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V.

Profil

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V. betätigt sich in Forschung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit auf den Gebieten Transportlogistik, Verpackung, Güterumschlag, Förder- und Lagertechnik, Gefahrguttransport sowie Entsorgung. Sie unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Form von Studien und Gutachten sowie durch Seminare und Beratungstätigkeit.

Kompetenzbereiche

  • Verpackungs-, Transport-, Umschlag-, Lager- und Entsorgungslogistik
  • Spezialgebiet Gefahrgutverpackung

Leistungsprofil

  • Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, Studien, Recherchen, Projektmanagement
  • Beratungstätigkeit, Erarbeitung von Stellungnahmen und Gutachten, Betriebsanweisungen zur Sicherung von Ladeeinheiten und Ladungen
  • Durchführung einer jährlichen Verpackungstagung mit internationaler Beteiligung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verpackungsinstitut e.V. sowie weitere Öffentlichkeitsarbeit (Herausgabe bzw. Mitwirkung am Praxishandbuch Laden und Sichern sowie Loseblattwerk Verpackungstechnik, weitere Fachpublikationen)
  • Aktivitäten auf den Gebieten Qualifizierung/Weiterbildung (Übernahme von Vorlesungen, Durchführung von Seminaren)
  • Verpackungsdesign für alle Produkte und Packmittel
Gut zu sichernde Ladeeinheit
Gut zu sichernde Ladeeinheit
 Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung

Ansprechpartner

Dr. Monika Kaßmann
Tel. +49 3501 523 500
Fax +49 3501 523 500
vorstand@wgfv.de
www.wgfv.de

WDS Pertermann GmbH

Werbeagentur Druckerei

Das Unternehmen

Die WDS Pertermann GmbH ist eine mittelständige Offset- und Digitaldruckerei in Dresden und stellt, neben konventionellen Drucksachen, hochwertige und veredelte Produkte mit Kaltfolie, Spezialfarben und Lacken her.

Das Portfolio

  • Entwicklung von Druckprodukten und Verpackungen
  • Individuelle Beratung und Betreuung
  • Projektmanagement für Medienproduktionen
  • Digital-Paper - Solutions
  • Produktionen mit elektrischer und induktiver Funktionalität
  • Web-to-Print – Anwendungen

Produkte

Verpackung

  • Dosen, Schachteln, Kartons
  • Displays
  • Verpackungsteile

Buch- und Broschürenproduktion

  • Bücher, Kataloge
  • Beileger, Beihefter
  • Umschläge mit hohem Veredelungsgrad

Werbedruck

  • Prospekte und Broschüren
  • Geschäftsdrucksachen
  • Faltblätter und Klappkarten
  • Mailings

Mehrwert durch mehr Aufmerksamkeit!

Digitalpapier
Onlinedruck
Kaltfolienveredelung

Ansprechpartner

Thomas Pertermann
Tel. +49 351 80 80 40
Fax +49 351 80 80 444
wds@packnet-dresden.de
www.wds-pertermann.de

TU Dresden

Institut für Verarbeitungs­maschinen und Mobile Arbeits­maschinen

Forschungseinrichtung

Seit 50 Jahren ist der Lehrstuhl Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik europaweit die einzige Forschungsstelle, in deren Fokus die Synthese von Verfahren und Maschine bei der Verarbeitung „schwieriger“ (da schwer zu kennzeichnender) Stoffe steht.

Forschungsschwerpunkte

  • Antriebstechnik, optimale prozessorientierte Antriebsgestaltung in Verarbeitungsmaschinen
  • Verfahrensentwicklung und –optimierung,
  • Hygienic Design, hygienegerechte Maschinengestaltung und Analyse derer Reinigbarkeit

Dienstleistungen

  • Packstoff- und Verpackungsprüfung, z.B. Hot Tack, Biegesteifigkeit, Reibung (nach DIN)
  • Maschinen- und Anlagenanalyse
  • Beratungsleistungen für Verpackungen und Verfahren
Strömungssimulation
Strömungssimulation
Verarbeitungstechnik 3D-Simulation
Verarbeitungstechnik 3D-Simulation

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak
Tel. +49 351 463 34 74 6
Fax +49 351 463 37 14 2
tud@packnet-dresden.de
www.vat.mw.tu-dresden.de

Lehmann & Frommelt Thermoformung GmbH

Unternehmenstätigkeit

  • CAD-Konstruktion und eigener Formenbau
  • leistungsfähiger Verarbeiter von Kunststofffolien und –platten
  • umfangreiches Know-how für das Tiefziehen (Thermoformen) sämtlicher thermoformbarer Kunststoffe sowie für verschiedene Nachbearbeitungstechnologien wie beispielsweise 5-achsiges Kunststoff-CNC-Fräsen, Stanzen, US- und HF-Schweißen, Kleben, Sägen sowie Heißsiegeln (Lohnverpacken)
  • zusätzlich Etablierung auf dem Gebiet der Konfektionierung von PP-Doppelstegplatten zu Gefachen, Faltschachteln, Spezialbehältern und Gitterboxauskleidungen
  • CNC-Fräsen von Werbeelementen bis zu einer Größe von 3000 x 1500 mm

Leistungsspektrum

Unsere Erzeugnisse können in 5 Gruppen unterteilt werden:

  • technische Formteile (z.B. Verkleidungsteile für Fahrzeuge, Maschinen und Geräte)
  • Werkstückträger (z.B. Paletten, Zwischenlagen, KLT-Einsätze)
  • Verpackungen (z.B. Einlagen, Blister, Schalen)
  • Verpackungen aus PP-Hohlkammerplatten
  • Werbeelemente
CNC-Fräsung im Formenbau
CNC-Fräsung im Formenbau
Kunststoffverarbeitung
Kunststoffverarbeitung

Ansprechpartner

Stefan Lehmann + Maik Frommelt
Tel. +49 3596 509 94 17
Fax +49 3596 509 94 10
thermoformung@packnet-dresden.de
www.lehmann-thermoformung.de

Knüppel Verpackungen GmbH und Co. KG

Ingenieurberatung

zur Analyse, Einführung oder Optimierung von Verpackungen und/oder Verpackungsprozessen.

Verpackungsentwicklung

zu messbaren Spezifizierungen mit dem Ziel technischer und wirtschaftlicher Optimierung unter Berücksichtigung von Raumbedarf, Transportwegen, Transportmitteln, Belastung während Transport, Umschlag und Lagerung, Umgang beim Empfänger und Umweltbelangen.

Entwicklung und Herstellung von Verpackungsmaterialien

und -produkten, sowie die Anfertigungen von individuellen Verpackungen vom Muster bis zur Serie.

Chemisch analytisches Labor

zur präventiven Klärung von Risiken und Schadensursachen.

Offene und kundenspezifische Seminare und Workshops.

Ausrüstung von Papier für diverse Anwendungen.

Handel mit Verpackungsmaterialien und Verpackungen

für den industriellen Gebrauch: Transportschutz durch Fixieren, Polstern, Ladungssicherung, Klima- und Korrosionsschutz, Schutz vor UV und elektrostatischer Entladung sowie Oberflächenschutz

Schnelle und zuverlässige Beratung und Umsetzung

durch flächendeckenden Einsatz von Produktmanagement, Außendienst, Telefonverkauf, Online-Shop und Katalogen.

Zeitgerechte Belieferung

durch fünf dezentrale Lager in Deutschland.

Ansprechpartner

Detlef Pohl
Tel. +49 3 51 4 92 47 0
Fax +49 3 51 4 92 47 77
info@knueppel.de
www.knueppel.de

Fraunhofer IVV Außenstelle Dresden

Das Fraunhofer IVV Dresden ist ein international gefragter Forschungspartner auf dem Gebiet der maschinellen Verarbeitung und Verpackung, dessen Zielbranchen sowohl in der Lebensmittel-, Pharma- und Verpackungsbranche sowie auch in der  Medizintechnik, Biotechnologie, Elektronik und Automobilindustrie liegen.

Industrienahe Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung effizienter Verarbeitungs- und Reinigungsprozesse
  • Entwicklung adaptiver mechatronischer, thermotronischer und fluidmechanischer Systeme für bestehende Prozesse und Industrie 4.0
  • Entwicklung von Assistenzsystemen für Mensch- Maschine- interaktionen

Dienstleistungsangebot

  • Analyse und Optimierung von Umformprozessen (Thermoformen/ Tiefziehen), Bahnlaufprozessen und Fügeprozessen (Siegeln/ Schweißen) flexibler Packstoffe
  • Numerische Simulation von Erwärmungs- und Verformungsverhalten
  • Entwicklung von Technologien zur Inline- Prozesskontrolle
  • Effizienzanalysen und Abnahmen von Verarbeitungsanlagen
  • Evaluierung und Optimierung von Easy Opening- Verpackungskonzepten
  • Entwicklung, Auslegung und Optimierung von Systemen für die industrielle Reinigung
  • Hygienic Design Consulting
  • Entwicklung und Durchführung von Reinigbarkeitstests
Packgut - Packmittel - Maschine
Packgut - Packmittel - Maschine
IVV Außenstelle Dresden
IVV Außenstelle Dresden

Ansprechpartner

Hr. Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak
Tel. +49 351 43614-30
Fax +49 351 43614-59

www.ivv-dresden.fraunhofer.de