Splu Engineers

Splu Engineers bietet erstklassige Ingenieurdienstleistungen – von der Entwicklung bis zur Serienreife. In unserem Kompetenzcenter für Mechanische Konstruktion entwickeln wir optimale Lösungen und setzen so Ihr Projekt perfekt um. Wir überzeugen unsere Kunden mit unserer langjährigen Erfahrung, unserem Fach- und Methodenwissen und unserer sorgfältigen Arbeitsweise.

Ansprechpartner

Gert Stellmach
Tel. +49 351 41411 0
Fax +49 351 41411 17
dresden@splu-engineers.com
www.splu-engineers.com

TU Dresden

Institut für Verarbeitungs­maschinen und Mobile Arbeits­maschinen

Forschungseinrichtung

Seit 50 Jahren ist der Lehrstuhl Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik europaweit die einzige Forschungsstelle, in deren Fokus die Synthese von Verfahren und Maschine bei der Verarbeitung „schwieriger“ (da schwer zu kennzeichnender) Stoffe steht.

Forschungsschwerpunkte

  • Antriebstechnik, optimale prozessorientierte Antriebsgestaltung in Verarbeitungsmaschinen
  • Verfahrensentwicklung und –optimierung,
  • Hygienic Design, hygienegerechte Maschinengestaltung und Analyse derer Reinigbarkeit

Dienstleistungen

  • Packstoff- und Verpackungsprüfung, z.B. Hot Tack, Biegesteifigkeit, Reibung (nach DIN)
  • Maschinen- und Anlagenanalyse
  • Beratungsleistungen für Verpackungen und Verfahren
Strömungssimulation
Strömungssimulation
Verarbeitungstechnik 3D-Simulation
Verarbeitungstechnik 3D-Simulation

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak
Tel. +49 351 463 34 74 6
Fax +49 351 463 37 14 2
tud@packnet-dresden.de
www.vat.mw.tu-dresden.de

SCHUBERT GMD

Industrieberatung

Sachverständigentätigkeit

Von der Industrie und Handelskammer zu Leipzig öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Druckverfahren und Druckmaschinen , Be- und Verdruckbarkeit, Verpackungsdruck
Über 40 Jahre technisch-technologische Berufserfahrungen in den Bereichen der Druckindustrie sind eine gute Basis für die Erstellung sachverständlicher Gutachten. Hinzu kommen umfangreiche Erfahrungen aus angrenzenden Bereichen.

Flachdruckverfahren

  • Offsetdruck Nassoffset- und Wasserlosverfahren
  • Lichtdruck Faksimilierung und künstlerische Techniken

Hochdruckverfahren

  • Buchdruck (traditionell)
  • Etiketten- und Verpackungsdruck
  • Flexodruck und Letterset

Tiefdruckverfahren

  • Elektrostatische Druckhilfe (ESA)
  • Stranghaftung

Hybriddruckverfahren

  • Verpackungs- und Etikettendruck (Flexodruck, Offsetdruck, Buchdruck, Tiefdruck, Ink-Jet, Siebdruck und diverse Veredelungsverfahren)

Elektrostatik

  • Statische Elektrizität in der Druck- und Verpackungsindustrie
  • Gefahrenbeurteilung u.a. bei Druck-und Beschichtungsprozessen

Materialuntersuchungen

  • Bedruck- und Verdruckbarkeit
  • Haftungsprobleme und Oberflächenenergie (Korona- und Plasmabehandlung)
  • Materialfestigkeiten

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Wolfgang Schubert
Tel. +49 34298 67323
Fax +49 3222 6873033
ws@schubert-gmd.de
www.schubert-gmd.de

IKA Dresden

Institut für Konstruktionstechnik und Anlagegestaltung

Kompetenzen

Forschung/Entwicklung

  • Konzepte
  • Anlagenstruktur
  • Simulationssoftware

Verfahrensentwurf       

  • Schwachstellenanalyse
  • Produktivitätsoptimierung
  • Simulation

Entwicklung/Konstruktion

  • Anlagenkonzepte
  • Maschinenauswahl
  • Layoutoptimierung

Logistik

  • Simulation
  • Systemanalyse
  • Ver- und Entsorgungskonzepte
  • Arbeitskräftebedarf

Firmenbeschreibung

Analyse und Optimierung von Verpackungsmaschinen und -anlagen

  • Produktivitäts- und Schwachstellenanalyse bestehender Verpackungsanlagen als Gesamtsystem (Technik, Packgut, Packmittel, Bediener, Organisation)
  • Rüstzeitminimierung
  • Entwicklung und Optimierung von Konzepten für Verpackungsmaschinen und -anlagen
  • Analyse und Optimierung der Anlagensteuerung

Simulation von Verpackungsanlagen

  • Durchführung von Simulationsstudien mit dem einzigen branchenspezifischen Simulationssystem PacSi
  • Optimierung von Layouts (Maschinenabstimmung, Puffer, Arbeitskräftebedarf) bei der Anlagenplanung
  • Rüstzeitminimierung durch Auftragsfolgeoptimierung
  • Entwicklung der Anlagensteuerung durch Simulation
Simulationsmodell &quotPacSi"
Simulationsmodell "PacSi"
3D-Modell einer Verpackungslinie
3D-Modell einer Verpackungslinie

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Hennig
Tel. +49 351 8718177
Fax +49 351 8718415
hennig@ika-dresden.de
www.ika-dresden.de

Fraunhofer IVV Außenstelle Dresden

Das Fraunhofer IVV Dresden ist ein international gefragter Forschungspartner auf dem Gebiet der maschinellen Verarbeitung und Verpackung, dessen Zielbranchen sowohl in der Lebensmittel-, Pharma- und Verpackungsbranche sowie auch in der  Medizintechnik, Biotechnologie, Elektronik und Automobilindustrie liegen.

Industrienahe Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung effizienter Verarbeitungs- und Reinigungsprozesse
  • Entwicklung adaptiver mechatronischer, thermotronischer und fluidmechanischer Systeme für bestehende Prozesse und Industrie 4.0
  • Entwicklung von Assistenzsystemen für Mensch- Maschine- interaktionen

Dienstleistungsangebot

  • Analyse und Optimierung von Umformprozessen (Thermoformen/ Tiefziehen), Bahnlaufprozessen und Fügeprozessen (Siegeln/ Schweißen) flexibler Packstoffe
  • Numerische Simulation von Erwärmungs- und Verformungsverhalten
  • Entwicklung von Technologien zur Inline- Prozesskontrolle
  • Effizienzanalysen und Abnahmen von Verarbeitungsanlagen
  • Evaluierung und Optimierung von Easy Opening- Verpackungskonzepten
  • Entwicklung, Auslegung und Optimierung von Systemen für die industrielle Reinigung
  • Hygienic Design Consulting
  • Entwicklung und Durchführung von Reinigbarkeitstests
Packgut - Packmittel - Maschine
Packgut - Packmittel - Maschine
IVV Außenstelle Dresden
IVV Außenstelle Dresden

Ansprechpartner

Hr. Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak
Tel. +49 351 43614-30
Fax +49 351 43614-59

www.ivv-dresden.fraunhofer.de

FormerFab

Innovative Formschultern

Das Haupttätigkeitsfeld von FormerFab ist die Entwicklung und Herstellung von Formschultern für Schlauchbeutelmaschinen. Basierend auf einer CAD-gestützten Formschulterkonstruktion, jahrelanger praktischer Erfahrungen und ingenieurwissenschaftlicher Methoden ist die GVL in der Lage, für jeden beliebigen Anwendungsfall die passende Formschulter zu entwickeln.

Verpackungsautomatisierung

FormerFab entwickelt im Auftrage ihrer Kunden innovative Verpackungstechnologien durch Optimierung von Verpackungsgestaltung, Verpackungstechnologie und Maschinentechnik.

Innovative Verpackungstechnologien

Als Dienstleister für die Verpackungsindustrie bieten wir an:

  • Optimierung von Verpackungsgestaltung, Verpackungstechnologie und Maschinentechnik
  • Entwicklung und Konstruktion von Verpackungsmaschinen
  • Projektmanagement, Marktrecherchen.

Spezielle Kompetenzen

  • Bahnformung und Schlauchbeutelmaschine
  • Faltschachtel - Verpackungstechnik
  • Technik mit besonderen hygienischen Anforderungen
Formschulter-Werkzeug
Formschulter-Werkzeug

Ansprechpartner

Hr. Dr. Henry Drut
Tel. +49 351 - 843 83 01
Fax +49 351 - 834 84 98
info@former-fab.de
www.former-fab.de

ekk Entwicklung Konstruktion Körner

Entwicklung und Konstruktion von Verpackungsmaschinen und Sondermaschinen

  • Sammelpackmaschinen, Kartonaufrichter, Verschließer, Handlinglösungen mit Robotern
  • Produktzuführungen für Flaschen, Faltschachteln, Süßwaren und vieles mehr
  • Linienkomponenten wie Förderer, Speicher, Verteiler, Wendeeinrichtungen usw. als Sonderanwendung oder Projektierung mit Standardprodukten
  • • Sondermaschinen zur Verpackung von Süßwaren, pharmazeutischen Produkten, Tabakwaren u.ä.

Analyse von vorhandenen Maschinen und Anlagen und Entwicklung von Rationalisierungslösungen

unter Einbeziehung von

  • Automatisierungslösungen
  • Neuen oder modernisierten Linienkomponenten
  • Neuen Verkettungselementen

Projektierung von Verpackungsanlagen u.a. für

  • Pharmazeutische Produkte
  • Lebensmittel, Süßwaren

Analysen zum Stand der Technik

  • Patentrecherchen
  • Wettbewerbsvergleiche
  • Erstellung von Pflichtenheften
Verpackungsanlage
Verpackungsanlage
Projektpräsentation
Projektpräsentation

Ansprechpartner

Hr. Dr.- Ing. Jürgen Körner
Tel. +49 3501 - 490 78 3
Fax +49 3501 - 792 95 99
ekk@packnet-dresden.de
www.ek-k.de